EINE SPEISEREISE AUF DEN SPUREN DER HILDEGARD VON BINGEN. KOCHKURS

 109,00

2. Oktober 2022, 14 Uhr

Kochatelier im Kloster, Grenzgasse 111, Objekt 9/Eingang 8, 2344 Maria Enzersdorf

Dauer: ca. 4 Stunden

hochwertige Zutaten (Wir legen Wert auf regionale und saisonale Zutaten aus nachhaltigem Anbau.)

alkoholfreie und alkoholhaltige Getränke während des Kochkurses und des Essens (Fruchtsäfte, Wein, Bier, Wasser sowie Kaffee & Frizzante)

KochKulturMuseum-Leihschürze

Handout mit den Rezepten samt Quellenangabe

Artikelnummer: KKK002 Kategorien: ,

Beschreibung

Das KochKulturMuseum nimmt Sie mit auf eine Entdeckungsreise in die Zeit der Hildegard von Bingen! Erleben Sie den Zusammenhang zwischen Ernährung und Gesundheit aus mittelalterlicher Sicht. Kochen wie im Mittelalter – der genussvollen Seite der Geschichte auf der Spur!

Dinkel-Habermus, Kalbsfußknochenbrühe, Brennnessel-Spinat, Quendelkekse und Lavendel-Wein sind nur einige wenige der interessantesten und köstlichsten Empfehlungen der beeindruckenden Äbtissin, Heilerin und Prophetin Hildegard von Bingen. Ihrem Lebens-Credo folgend beschäftigen wir uns in diesem Kochkurs mit den gesundheitsförderlichen Aspekten von Lebensmitteln sowie Ihrer Zubereitung nach mittelalterlichen Rezepturen. Wir begeben uns damit in eine Welt der Klosterküche und der Medizin des 12. Jahrhunderts, die ihre Bedeutung und Gültigkeit bis in unsere Zeit weiterhin zu behaupten im Stande sind. Die Rezepte werden nach saisonalen Gesichtspunkten ausgewählt.

Zum Abschluss des Kurses verkosten wir die zubereiteten Speisen gemeinsam in geselliger Runde.