KOCHKURS „KALBSKOPF, REHBRATEN UND ANDERE FASTENSPEISEN“

Foto: Rica Holer

Zur Fastenzeit vor Ostern dürfen Gläubige Christen kein Fleisch essen – so weit, so bekannt. Auch ohne religiöse Begründung macht das jährlich Frühjahrsfasten medial seine Runde. Im Spätmittelalter hielt man sich auch abseits der 40 Tage vor Ostern an die christlichen Fastenregeln. Diese deckten, je nach Auslegung bis zu einem Drittel der Tage im Jahreskreis ab. Wer dennoch Fleisch essen wollte, musste daher erfinderisch sein. So wurden beispielsweise Biber, Enten oder Schwäne kurzerhand zu Fischen erklärt. In diesem Kochkurs widmen wir uns den kreativeren und spannenderen Lösungen. Wir stellen Fleischspeisen aus Fisch, Gemüse oder Obst her und zaubern ein mehrgängiges Fastenmenü ohne Fleisch auf den Tisch!

DIE NÄCHSTEN TERMINE

13.3.2021, 16.00 Uhr, Eisenstadt, FreuRaum, Kosten: EUR 89,– (inkl. Essen und Getränke), Anmeldung

20.3.2021, 14.00 Uhr, Eggenburg, kokumu Testküche, Kosten: EUR 79,– (inkl. Essen und Getränke), Anmeldung